Energieunterricht am 03.11.2022

In der Hilde-Domin-Schule war am Vormittag echt was los, in der 4.-5. Stunde kam eine Frau namens
Scheunemann zu uns, sie erklärte uns wie man Strom macht. Und zwar mit einer kleinen Miniatur
Dampfmaschine.
Es war sehr spannend und hat viel Spaß gemacht und nun erzähle ich Ihnen was wir genau gemacht
haben. Es war Ende der Pause und wir gingen rein und Frau Scheunemann war schon da und hatte
viele tolle Sachen dabei. Als wir uns alle gesetzt haben, fing sie an zu erzählen „Guten Tag liebe
Schüler ich bin Frau Scheunemann und ich werde euch heute erklären, wie man mit einer
Dampfmaschine Strom erzeugt”. Und dann stellte sie uns viele Fragen, um wahrscheinlich zu gucken,
wie viel wir über das Thema wussten. Frau Scheunemann sagte nach ein paar Fragen: „,Derjenige der
mir beantworten kann, bei wie viel Grad Wasser kocht, darf mir helfen die kleine Dampfmaschine
anzumachen”
Einer der Schüler sagte „, Wasser kocht ab hundert Grad”. Und diese Antwort war richtig. Er durfte
dabei helfen die Dampfmaschine anzumachen. Zuerst hat der Schüler Grill und Kamin Anzünder
angezündet und in einen kleinen Schieber getan und diesen in ein kleines, dafür vorgesehenes Loch
geschoben. Dann sagte Frau Scheunemann, das das Wasser jetzt erst mal heiß genug werden muß,
damit Druck entsteht und ein Rad antreiben kann, was mit einem Gummiseil an einem Fahrrad
Generator befestigt war und dieser war wiederum an einer Glühbirne mit einem Stromkabel
befestigt. Sie sagte „Wenn der Dampf durch ein kleines Rohr kommt und am Rad vorbei schießt dreht
sich das Rad und bewegt den Generator, der durch die Drehungen Strom erzeugt und die Glühbirne
zum Leuchten bringt. Der entscheidende Moment kam und sie ließ den Dampf raus. Das Rad drehte
sich als gäbe es kein Morgen mehr und die Glühbirne leuchtete sehr hell. Dann war der Dampf auch
schon weg, und damit ist der Bericht auch schon fertig. Vielen Dank fürs Lesen und noch einen
schönen Tag noch.

(Dieser Bericht wurde von D.12 Jahre alt geschrieben. Wir danken der
RheinEnergie, die uns den Unterricht ermöglicht hat)

Die Dampfmaschine und Erklärungen an der Tafel.
Eine Zeichnung von D., die den Treibhauseffekt verdeutlicht.

Nachfolgend noch ein Video, dass die Dampfmaschine in Aktion zeigt: